Wie funktioniert Webinar-Marketing?

Wie funktioniert Webinar-Marketing?

Webinar-Marketing bietet im Verkauf digitaler Produkte und Dienstleistungen die Möglichkeit extrem hohe Conversionrates zu erzielen. An einem Webinar haben Sie sicherlich schon einmal teilgenommen. Dabei handelt es sich simpel saugedrückt um nichts anderes als ein Seminar oder einen Workshop im und über das Internet.

Webinare machen sich das Prinzip des Content-Marketings zu nutze. Statt mit Werbung wird der User hierbei mit relevanten, informierenden und unterhaltsamen Inhalten versorgt. Der User sieht die Werbung auf den ersten Blick gar nicht, dabei sind Webinar eigentlich nichts anderes als Verkaufsveranstaltungen im Internet. Es wird ein kleiner Einblick in einen bestimmten Themenbereich gegeben und am Ende gibt es ein Verkaufsangebot zu einem für den User relevanten Produkt. Im Webinar ist es wichtig, den Usern auch wirklich relevante und hilfreiche Inhalte zu bieten. Die Teilnehmer des Webinars rechnen während des Webinar nur geringfügig mit einer Beeinflussung und kennen den Vortragenden auch schnell als Experten an. Menschen verkaufen besser als Maschinen und somit kann über (automatisierte) Webinare auch im Internet eine Vertrauensbasis aufgebaut werden.

Kundendaten sammeln

Mit Webinare haben sich auch den großen Vorteil direkt Kundendaten einzusammeln. Die User müssen sich vorher registrieren und einen fixen Termin auswählen. Diese nehmen sich somit im Schnitt 30 Minuten bis zu einer vollen Stunde Zeit, statt nur schnell einen Blogpost oder ein Erklärfilm von Ihnen zu schauen. Sie können sich somit sicher sein, dass Ihre Inhalte auch wirklich aktiv wahrgenommen werden und wenn der Kunde nicht nach dem Webinar einen Kauf tätigt, können Sie diesen immer noch per Mail oder anderen gesammelten Kontaktwegen kontaktieren.

So werden Leads generiert

Preisen Sie auf Ihrer Webseite oder anderen Marketingkanälen nicht direkt Ihr Produkt zum Kauf an. Veranstalten Sie stattdessen ein Webinar mit themenrelevanten Inhalten. Daten von Nutzern, welche nicht direkt beim ersten Besuch kaufen, gehen Ihnen beim Erstkontakt normalerweise verloren. Mit einem Webinar sammeln Sie diese ein und können ggf. einen Verkaufsprozess in die Wege leiten. Es ist aber bei diesem Vorgehen extrem wichtig, dass das Webinar für den User wirklich von hoher Relevanz und Qualität ist. Nur so kann beim Kunden eine positive Erinnerung und Kaufbereitschaft geschaffen werden.

Webinare automatisieren

Es ist mit Sicherheit mit einem großen Aufwand verbunden sich für jedes Webinar Zeit zu nehmen und dieses Live abzuhalten. Daher ist es möglich den Ablauf zu Automatisieren. Sie nehmen Ihr Webinar einmal auf und spielen diese dann immer wieder automatisch ab. Sie können somit das für den User passende Terminangebot geben ohne sich selber Zeit dafür zu nehmen,



Wir empfehlen: Webinaris

Webinaris ist ein Anbieter für automatisierbare Webinare mit vielen sehr guten Zusatzfunktionen. Hier gehts zur Übersicht über die Webinaris Pakete. Webinaris bietet die folgende, aus unserer Sicht, top Vorteile:

  • Automatisierte Webinare
  • Landingpage-Vorlagen und -Generator
  • Viele Einbindungsmöglichkeiten
  • Automatisch Aktualisierende Terminangebote
  • Urlaubs- und Sperrfunktion
  • Zugangskontrolle
  • Weiterleitung auf Ihre Sales-Seite
  • Optimiertes Webinar-Design
  • Optimiert auch für mobile Geräte
  • Verschiedene Zeitzonen und Sprachen
  • Teilnehmerliste
  • Aktionen mit Bannern
  • Direkt-Login für User
  • Chat-Funktion
  • Direkt-Download
  • Begleitende E-Mail für User
  • E-Mail-Marketing Schnittstellen

Besonders cool ist hierbei die Chat-Funktion. Wie Sie mit den Fragen der Webinarteilnehmer umgehen, legen Sie über die Chat-Funktion fest. Sie können den Chat generell deaktivieren, den Chat für alle Teilnehmer öffentlich machen oder die Fragen nur Ihnen als Moderator anzeigen lassen. Sie können auf die Fragen im Chat live antworten oder sich die Fragen per Mail zusenden lassen, um sie später und in Ruhe zu beantworten. Alles ist möglich. Sie können auch automatisierte Chat-Nachrichten aufploppen lassen mit denjenigen Fragen und Antworten, die Sie sich wünschen. Beispiel: “Ist dieses Angebot wirklich exklusiv nur für die Webinarteilnehmer und nur kurze Zeit gültig?” “Ja, dieses Angebot gilt nur für Sie als Teilnehmer. Und nur bis morgen.”

Hier können Sie sich einen Überblick über das Ganze Programm verschaffen (Klick).

Falls noch Fragen zum Thema Webinar-Marketing offen sind, schreiben Sie uns gerne über das Kontaktformular. Viel Spaß bei den ersten Webinaren. 😉

User Rating: 5.0 (12 votes)
Sending

One Comment

  1. B. Schlenther-Reply
    Dezember 14, 2017 at 9:45 am

    Danke für den interessanten Bericht. Webinare sind echt eine gute Möglichkeit neue Kunden im Netz zu gewinnen. Ich persönlich finde auch Facebook-Livestreams, natürlich mit Ankündigung, effektiv.

Leave A Comment